Zum Hauptinhalt springen

Kontakt

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 953
bueroberlin@jff.de

Kontaktformular

Kontaktformular

Dr. Guido Bröckling

  • Leitung Büro Berlin des JFF

Kontaktdaten:

guido.broeckling@jff.de
+49 30 87 337 953

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

Vita

(Jahrgang 1978)

1997-2000 Ausbildung zum Energieelektroniker in Paderborn, 2000-2007 Magisterstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, (Angewandten) Kulturwissenschaften und (Medien-)Psychologie an der Westfälischen Wilhelm-Universität Münster, der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. 2008-2012 Promotion an der Universität der Künste Berlin (Prof. Siegfried Zielinski | Zweitbetreuer Prof. Bernd Schorb).

Von 2012 bis 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienpädagogik und Weiterbildung der Universität Leipzig

2013-2017 Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft | Medienpädagogik und Weiterbildung, Medienkompetenz- und Aneignungsforschung)

2014-2020 Geschäftsführer des JFF - Institut Jugend Film Fernsehen Berlin-Brandenburg e.V.

seit 2017 Medienpädagogoscher Referent beim JFF und Leiter des Büro Berlin des JFF.


Aktivitäten

Mitglied der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM)

Mitglied der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) | Landesgruppensprecher Berlin

Mitglied der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft (GIB)

Mitglied des Medienpädagogik e.V. Leipzig

Mitglied des JFF – Jugend Film Fernsehen e.V.

Mitglied im Institut Jugend Film Fernsehen Berlin-Brandenburg e.V. | Geschäftsführer

Mitglied des Advisory Board der International Flusser Studies

Mitglied im Projektbeirat »Digitale Bildung trifft Schule« des DsiN - Deutschland sicher im Netz e.V.

Mitglied des ZeM³ – Zentrum für Medienpädagogik, Medienbildung und Mediensozialisa­tion

Gründungsmitglied des Flusser Club e.V. (in Gründung)


Schwerpunkte

Subjekt- und Lebensweltorientierte Medienpädagogik

Medienkompetenzförderung Benachteiligter

Medienkompetenz in der beruflichen Bildung

Transfer zwischen Forschung und Praxis

Medienkulturwissenschaft und Medienpädagogik

Mediensoziologie, Medienkompetenz- und Aneignungsforschung

Medienbildung und Medienkulturkritik


Ausgewählte Veröffentlichungen

Bröckling, Guido; Behr, Julia; Erdmann, Julian (2021): #ko.vernetzt: Digital Transformation of an Educational Organization from a Media Educational Viewpoint. In: Dirk Ifenthaler / Sandra Hofhues / Marc Egloffstein / Christian Helbig (Hrsg.): Digital Transformation of Learning Organizations. Springer, Cham. https://doi.org/10.1007/978-3-030-55878-9_1

Bröckling, Guido (2020). Inwiefern reproduziert die Medienpädagogik soziale Ungleichheit? In: merz | medien + erziehung 03/2020, S. 33-49.

Bröckling, Guido (2020): Politische Medienbildung als Kooperationsaufgabe von Schule, Schulsozialarbeit, Jugendarbeit und Medienpädagogik. In: Hollenstein/Nieslony (Hrsg.): Schulsozialarbeit in mediatisierten Lebenswelten. Beltz Juventa, Weinheim/Basel, S. 226-237.

Bröckling, Guido (2019): Pädagogisches Handeln zwischen Potentialen und Gefahren digitaler Lebenswelten. In: proJugend 1/2019, S. 4-8.

Bröckling, Guido (2018): Medienkompetenz als Schlüssel für eine souveräne Lebensführung in und mit Medien. In: Familienbund der Katholiken (Hrsg.): Stimme der Familie. Informationen – Positionen – Perspektiven, 65. Jahrgang Heft 5/2018, S. 12-14.

Bröckling, Guido (2018): Warum soll die kulturelle Bildung digitaler werden? In: BMBF (Hrsg.): Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung. Programm, Projekte, Akteure. Fachinformation des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, November 2018, S. 10-12. Online verfügbar unter https://www.buendnisse-fuer-bildung.de/files/25921_BMBF_KMS_Broschu%CC%88re_BITV_201118.pdf

Bröckling, Guido; Brüggen, Niels (2018): Wie verändert die zunehmende Zusammenarbeit mit Schule die außerschulische Medienpädagogik? Selbstverständnis und Ziele in Bildungspartnerschaften zur Medienbildung. In: Thomas Knaus / Dorothee Meister / Kristin Narr (Hrsg.) Futurelab Medienpädagogik. Qualitätsentwicklung – Professionalisierung – Standards. Schriftenreihe Schriften zur Medienpädagogik Band 54, München 2018 (November), S. 151-165.

Bröckling, Guido (2018): Nähe als Konzept. Mediale Bezugspersonen als Thema medienpädagogischer Praxis. In: Computer + Unterricht 112/2018, S. 31-34.

Bröckling, Guido (2018): Digitalisierte Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Kommunikationsbedürfnis und Orientierungssuche als Gegenstand der Jugend- und Sozialarbeit. In: Wolfgang Stadler (Hrsg.): Mehr als Algorithmen. Digitalisierung in Gesellschaft und sozialer Arbeit. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, Sonderband 2018. Beltz/Juventa, S. 84-87.

Hofhues, Sandra; Helbig, Christian; Egloffstein, Marc; Bröckling, Guido (2018): Präsenzdialoge zur digitalen Organisationsentwicklung: Einblicke in das Forschungs- und Entwicklungsprojekt #ko.vernetzt. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, S. 25-27.Bröckling, Guido (2018): Orientierung als zentrales Moment kritischer Medienpädagogik. In: merz. medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik, 62. Jg. Nr. 3 Juni 2018, S. 16-23.

Brüggen, Niels; Bröckling, Guido (2017): Außerschulische Medienkompetenzförderung. In Harald Gapski, Monika Oberle, Walter Staufer (Hrsg.): Medienkompetenz. Herausforderung für Politik, politische Bildung und Medienbildung. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2017, S. 155-165. URL: http://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/250676/medienkompetenz

Bröckling, Guido (2017): Inklusion. In: Bernd Schorb, Anja Hartung-Griemberg, Christine Dallmann (Hrsg.) Grundbegriffe Medienpädagogik, 6., neu verfasste Auflage. München: kopaed 2017.

Wagner, Ulrike; Brüggen, Niels; Bröckling, Guido (2017): Bildungspartnerschaften zwischen Schule und außerschulischen Akteuren der Medienbildung. Herausgegeben vom FSM – Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia e.V. Berlin 2017. URL: www.medien-in-die-schule.de/bildungspartnerschaften

Bröckling, Guido (2017): Kommunikologische Gedanken zur Re-Politisierung der Gesellschaft und der Rolle der handlungsorientierten Medienpädagogik im Kontext des medienkulturellen Wandels. In: JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hrsg.): Medien – Pädagogik – Gesellschaft. Der politische Mensch in der Medienpädagogik. Interdisziplinäre Diskurse Band 9 und Reihe Medienpädagogik Band 21. München: kopaed 2017, S. 81-93.

Bröckling, Guido (2015): Die Medienkompetenz des homo ludens: Ein Kinderspiel? Vilém Flussers neue Schule zwischen (Medien-)Kulturkritik und Ästhetischer Erziehung. In: Hermann Haarmann/Steffi Winkler/Michael Hanke (Hrsg.): Play it again, Vilém! Medien und Spiel im Anschluß an Vilém Flusser. kommunikation & kultur Band 6. Marburg: Tectum, S. 219-260.

Bröckling, Guido (2014): „Social Web“ als Raum der Mitbestimmung: Politische Kommunikation und Bildung peer-to-peer. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 9. Jahrgang, Heft 4, S. 497-502.

Bröckling, Guido (2014): Medienkompetenz = Lebenskompetenz? Medienpädagogik als generationenübergreifende gesellschaftliche Querschnittsaufgabe. Reflexion zur Fachkonferenz Medienkompetenz 2014 in Tutzing (26.-28.03.14). In: Anja Hartung et al. (Hrsg.): Medien & Altern. Zeitschrift für Forschung und Praxis. Heft 4 Juni 2014, S. 66-72.

Bröckling, Guido (2013): Das handlungsfähige Projekt? oder: Die Frage nach der Subjekthaftigkeit des Projekts in der Menschwerdung. Zwischen Geste, Projektion und Verantwortung. In: flusserstudies 16, 11/2013. Online unter www.flusserstudies.net/pag/16/brockling-das-handlungsfahige-projekt.pdf

Bröckling, Guido (2013): Mit Vilém Flusser von der (Medien)Philosophie zur (Medien)Bildung. Ein Versuch, das handlungsfähige Subjekt zwischen TV-Diskurs und Netz-Dialog zu verorten. In: Michael Hanke/Steffi Winkler (Hrsg.): Vom Begriff zum Bild. Medienkultur nach Vilém Flusser,  Band 2. kommunikation & kultur. Marburg: Tectum Verlag 2013, S. 169-191.

Bröckling, Guido (2013): (Im)Materialität der Gedanken und der Körper: Ein Standpunkt zur körperlosen Gesellschaft in Anlehnung an Vilém Flusser. In: Anja Hartung et al. (Hrsg.): Medien & Altern. Zeitschrift für Forschung und Praxis. Heft 2 Juni 2013, S. 33-47.

Bröckling, Guido; Pfeffer-Hoffmann, Christian (2013): Medienkompetenz und Medienhandeln in der beruflichen Qualifizierung. Handreichung zum Projektverbund „Gadime – Ganzheitliche digitale Medienkompetenz in der beruflichen Qualifizierung Jugendlicher mit besonderem Förderbedarf“. Zu beziehen über www.minor-kontor.de/projekte/gadime

Bröckling, Guido; Glade, Julia (2013): Mit digitalen Medien und Peers in die mediatisierte Arbeitswelt. In: merz. medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik, 57. Jg. Nr. 5 Oktober 2013, S. 45-50. www.merz-zeitschrift.de, Guido (2012): Das handlungsfähige Subjekt zwischen TV-Diskurs & Netz-Dialog. Vilém Flusser und die Frage der sozio- und medienkulturellen Kompetenz. München: kopaed 2012.