Zum Hauptinhalt springen

Raphaela Müller

  • Medienpädagogische Referentin | Praxis

Kontaktdaten:

raphaela.mueller@jff.de
+49 30 87 337 951

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

Vita

(Jahrgang 1984)


Studium der Bibliotheks- und Informationswissenschaft mit Schwerpunkt Literatur- und Medienvermittlung an der HTWK Leipzig

2017/2018 Koordination des Kinderrechte-Filmfestivals beim Landesverband Kinder- und Jugendfilm e.V. / Berlin
2011 - 2017 Leitung des Programmangebots für junge Erwachsene und der Kommission Medienpädagogik / Münchner Stadtbibliothek
2009 - 2011 Kinder- und Jugendbibliothek / Münchner Stadtbibliothek


Aktivitäten

seit 2018 Medienpädagogische Referentin im Büro Berlin des JFF in der Abteilung Praxis

außerdem:

- Freie, medienpädagogische Referentin für das Goethe Institut
- Gastmitglied in der Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V.


Schwerpunkte

  • Populismus und Extremismus in Sozialen Medien
  • Meinungsbildungsprozesse / Informationskompetenz im Internet
  • Digitale und interaktive Medien, insbesondere Social Media
  • Digital Storytelling und aktive Filmarbeit
  • Digitalisierung in der beruflichen Bildung / Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften


Ausgewählte Veröffentlichungen

Niels Brüggen, Stephan Dreyer, Christa Gebel, Achim Lauber, Raphaela Müller, Sina Stecher (2019) Gefährdungsatlas. Digitales Aufwachsen. Vom Kind aus denken. Zukunftssicher handeln. Herausgegeben von: Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Bonn

Müller, Raphaela (2016) Alles anders - Wie geht echte Partizipation? in TeilKultur: Teilhabe im Kulturbetrieb. Aufgabe oder Alibi?. Herausgegeben von KM Kulturmanagement Network GmbH

Kontakt

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 953
bueroberlin@jff.de

Kontaktformular

Kontaktformular